navigation work in progress Webdesign Blog Fotos

Moose & BBQ & Sandboxbar & Balkon & NorthShore & Jimmy Buffets^2

Am Dienstagabend ging es dann ins Moose, wo wir es ziemlich lustig hatten. Am Mittwoch war ich dann auch dementsprechend auf der Schnauze, jedoch nicht genug, um nicht surfen zu gehen. Danach genossen wir dann meinen Balkon ein weiteres Mal.
Am Donnerstagabend gab es dann ein geniales BBQ an der Army-Beach und danach ging es in die Sandboxbar. Ich genoss zuerst das Fötelen und dann das festen… (Ich glaube die Bilder sprechen für sich…)
Am Freitag hatte ich dann gewisse Probleme mit dem Aufstehen; mit einer Stunde Verspätung kam ich dann jedoch doch noch in der Schule an 😛 Am Nachmittag musste ich dann mal Nachschlafen, jedoch kamen dann am TV so spannende Filme und ich konnte erst um 11 schlafen.
Am Samstag konnte ich dann nach dem Arbeiten endlich meinen Schlaf nachholen.
Nach 15 Stunden Schlaf ging’s dann voll motiviert ans Arbeiten. Danach surfen und dann ins Duke’s (Biertrinken direkt am Strand mit Live Musik). Um 6 Uhr ging ich dann in die Beachcomber essen und wollte dann schlafen gehen. Als ich dann so langsam Richtung Zähneputzen gehen wollte klopfte es an der Türe. Ok, dann sitzen wir halt noch auf den Balkon und machen weiter.
Am Montag gingen wir (Chris, Jasmin, Claudia, Andrea und ich) ein Auto reservieren. Am Abend ging ich dann mit Chris essen (Beachcomber again).
Gestern ging es dann nach der Schule zu unserem Auto und mit dem ab zu Pali-Lookout, von wo man über die Windwardsite sieht… von dort ging es dann weiter zu einem Beachpark wo wir den China Head betrachteten. Dann weiter Richtung Nordshore wo wir Turtels sehen wollten. Mit unseren tollen insider-Infos gingen wir nicht zum Hilton Turtle Bay sondern fuhren weiter und gingen an einen kleinen Strand zwischen der Sunsetbay und Haleiwa. Wir sahen drei Viecher am Strand und einige im Wasser. Danach gingen wir wieder zurück zur SunsetBay wo wir dann unseren Nachmittag verbrachten. Zuerst liessen wir uns am Strand so richtig durchspülen, was extrem Energie verbraucht, da die Wellen an der Nordshore nicht mit Waikiki vergleichbar sind. Auch der Strand ist viel schöner und die Surfer besser. Danach machte ich einige Fotos von den Surfern… Als die Sonne dann langsam unterging mussten wir uns dann auch schon wieder auf die Socken machen, da wir um 8 wieder in Waikiki sein sollten um einen Geburtstag vorzufeiern. Wir kamen jedoch in einen ziemlichen Stau und kamen zu spät. EGAL! Nach dem Essen wollten wir eigentlich ins Moose, als ich jedoch in der Lobby noch kurz meine E-Mails checkte kam mir Chris schon wieder entgegen…. Also Balkon Again

Kommentieren

Lukas Grimm / Ombre Mein Name ist Lukas Grimm (oder eben Ombre). Auf dieser Webseite passiert im Moment so ziemlich gar nichts...

Kontakt:

Twitter: @ombre
Facebook: ombre.ch
Skype: www.ombre.ch
Email: ombre@ombre.ch

  • No recently listened tracks.